Standortanalyse

» Informationen sammeln und bewerten –
Damit die Lage stimmt.

Wir finden den richtigen Standort.

StandortUm langfristig erfolgreich zu sein, müssen sich Pflegeeinrichtungen sowie auch Anlagen für betreutes Wohnen wettbe­werbsfähig am Markt positio­nieren. Dazu ist ein viel ver­spre­­chender Standort ausfindig zu machen und gründlich zu prüfen.

Betreiber, Investoren und Banken entschei­den auf der Grundlage von Daten und Fakten, die im Standort­gutachten erfasst sind. Daher kommt dieser ersten Phase der Projektentwicklung maßgebliche Bedeutung zu.

Wir untersuchen die aktuelle lokale Bevölkerungsstruktur sowie die Versorgung durch vorhandene Einrichtungen. Anhand dessen ermitteln und bewerten wir den voraussichtlichen Bedarf für das geplante Objekt. Dabei berücksichtigen wir auch die zukünftige Entwicklung aufgrund der sich ändernden Altersstruktur der Bevölkerung.

Bezüglich der im Einzugsbereich bereits bestehenden Angebote erfassen wir Standards und Preise und definieren so den vorhandenen Markt für den Betrieb am geplanten Standort. In unsere Untersuchung beziehen wir auch die benachbarten Regionen mit ihren Pflegeeinrichtungen bzw. Wohnanlagen ein. So erfassen wir zusätzlich die relevanten Bewegungen von Zuzug und Abwanderung.

Wir bewerten die sozialen Daten der Anwohner und beschreiben die vorhandene Infrastruktur sowie die nachbarschaftliche Bebauung. So kann der Betreiber sein Angebot zielgruppengerecht konzipieren und mögliche Interessenten effektiv ansprechen.

Darüber hinaus gehen wir auch auf gesellschaftliche Entwicklungstendenzen ein, die für die stationäre und ambulante Pflege wichtig sind. Neben demografischen Szenarien diskutieren wir beispielsweise mögliche gesellschaftliche, kulturelle und gesundheitspolitische Veränderungsprozesse.

Nicht zuletzt untersuchen und bewerten wir natürlich das Grundstück selbst, etwa hinsichtlich Mikrolage und Bebaubarkeit.