Architektur

» Entwerfen, planen, kalkulieren –
Damit der Bau wirtschaftlich ist.

Wir sorgen für ansprechende und preiswerte Architektur.

Eine Pflegeeinrichtung arbeitet umso wirtschaftlicher, je effizienter die betrieblichen Abläufe funktionieren. Eine Grundlage des Erfolgs ist in dieser Hinsicht ein attraktives und flexibles Raumprogramm.

Jeder Betreiber hat seine eigene Philosophie, und jede Philosophie verlangt nach einem anderen Planungsansatz. In den Phasen der Konzepterstellung und der Entwurfsplanung ist uns eine enge Zusammenarbeit zwischen Betreiber und Architekt wichtig. Hier moderieren wir und bringen unsere Erfahrung ein.

In der Architektur und schon bei der Auswahl der Architekten achten wir auf die gesunde Mischung aus künstlerischem Anspruch, Sinn für wohnliche Bauart und Kostenbewusstsein. Wir sprechen mit Architekten und Betreibern über aus Investorensicht eventuell überzogene Vorstellungen und wirken darauf hin, diese auf ein kostenverträgliches Maß zu reduzieren, ohne die entscheidenden konzeptionellen Grundlagen zu entziehen.

Ein bedeutender Kostenfaktor sind die Nebenkosten. Technische Aspekte, wie etwa eine energieoptimierte Haustechnik, senken deutlich die Belastung. Wir binden daher frühzeitig entsprechende Fachfirmen in die Planung ein.

Für die Architektur spielt wieder auch das Standortgutachten eine tragende Rolle, etwa hinsichtlich seiner Aussagen über die Zielgruppen und über besondere örtliche Gegebenheiten. Damit die Planer zukunftsorientiert arbeiten können, berücksichtigen wir zudem, wie sich typische Krankheitsbilder der älteren Generation entwickeln, zum Beispiel die Zunahme von Altersdemenz.

Wir haben viele Einrichtungen geplant und mit Leben erfüllt. Dank unserer hieraus gewachsenen, langjährigen Erfahrung können wir in jeder Beziehung eine sachver­ständige, kompetente Begleitung versprechen.

reinbekprospekt